Planetenweg

Kontakt

, 4515 Oberdorf SO

Sagen Sie's weiter


840994

Ihre Firma?

Der Planetenweg Weissenstein liegt auf dem Bergrücken des Weissensteins in der Schweiz. Er führt vom Kurhaus an der ehemaligen Bergstation der Sesselbahn Oberdorf–Weissenstein über die Hasenmatt bis Grenchenberg. Die Dauer der Wanderung beträgt ca. 3h 30min. Der Planetenweg ist in einem Massstab von 1:1 Milliarde angelegt und ermöglicht so einen realistischen Vergleich der Grössen und Distanzen im Sonnensystem. Ein Meter des Modells entspricht einer Million Kilometer im echten Sonnensystem. Der Durchmesser der künstlichen Sonne erscheint dem Betrachter bei jeder Planetentafel genau in der Grösse der realen Sonne, wie sie am Himmel des entsprechenden Planeten erscheinen würde. Bis und mit der Neptuntafel ist das Sonnenmodell vom Wanderweg aus ersichtlich. Der Beginn des Planetenweg besteht aus einem dominanten Sonnenmodell beim Kurhaus Weissenstein. Es ist eine gelbe Kugel auf einem Mast mit Inschriften, der wiederum auf einer runden Tafel steht, die die Lage des Orbits anhand der Tierkreiszeichen aufzeigt. Die Planeten sind in runden Infotafeln angebracht, die ein wenig an Verkehrsschilder erinnern. Pluto wird im Planetenweg noch nicht als Zwergplanet geführt. Die kleineren Planeten Merkur, Venus, Erde und Mars sind als Modelle in Glas eingegossen und so in die Tafel integriert. Die grösseren Planeten Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun sind in den Tafeln befestigt. Auf den Infotafeln stehen zusätzliche Angaben zu den Planeten wie beispielsweise der Durchmesser, Rotationsgeschwindigkeit, Achsenneigung, Masse, Temperatur bei Tag und Nacht, Distanz zur Sonne, Umlaufzeit, Anzahl Monde und noch einiges mehr.

Bewertungen

 

 Jetzt bewerten
0 0 5 0